Archiv für September 2011

Bonn, 2. Oktober: The only PIIG’S the System!

Am 3. Oktober ist es wieder soweit. Während mittlerweile auch in Europa verschiedene Formen der sozialen Auseinandersetzungen als Antwort auf die kapitalistische Reorganisierung stattfinden, zelebriert die BRD in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn die Feier der deutschen Nation. Unter dem Motto „Freiheit.Einheit.Freude – Bewegt mehr.“ feiert sich der stolze Krisengewinner und die „Vorzeigenation“ Europas ein ganzes Wochenende auf sämtlichen Fest- und Parademeilen selbst. Ein idealer Anlass zur antinationalen Intervention: Denn was gibt es an einem 3. Oktober besseres zu tun, als die Deutschland-Party zu stören?

Der Antifa AK Köln organisiert zusammen mit dem lokalen Bündnis gegen die Einheitsfeierlichkeiten 2011, am 2. Oktober eine Antinationale Demo.

Antinationale Demo: So. 2. Oktober 2011, 19 Uhr Bonn HBF

Aufruf | Interview zu Einheitsfeier und Krise | Lokales Bündnis

News | Oktober

  • Mitschnitt des …ums Ganze! Vortrags in Thessaloniki zu antinationaler Politik >>
  • Die Zeitschrift preview #1 – Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital unserer FreundInnen von der Gruppe Kritik und Intervention Bielefeld ist erschienen. Ihr könnt sie hier online lesen, oder euch eine druckfrische Ausgabe in den bekannten Göttinger Läden besorgen.
  • Die Zeitschrift Straßen aus Zucker aus Berlin hat ihre 6. Ausgabe veröffentlicht. Online lesen oder im Juzi, T-Keller, Kabale, Roter Buchladen usw… mitnehmen.
  • 28.10. Konzert im Juzi (Göttingen) mit: mad minority, kaput krauts und pyro one
  • 29.10. Konzert und Party im about blank (Berlin) mit: pyro one, kaput krauts, mad minority und egotronic
    mehr Infos >>