Gegen den Eichsfelder Heimattag

 Eichs­fel­der Hei­mat­tag, unter die­sem Namen plant Thors­ten Heise, Kreis­tags­ab­ge­ord­ne­ter für die NPD Eichs­feld, für den 5.​Mai ein Rechts­rock-​Event in der Klein­stadt Lei­ne­fel­de in Nord­thü­rin­gen. Wäh­rend tags­über zu einem net­ten Fa­mi­li­en­fest, mit Brat­würst­chen und Hüpf­burg ge­la­den wird, um sich als nette Leute von der NPD zu prä­sen­tie­ren, lädt Heise abends dann zum Kon­zert der Fa­scho­bands „Tä­ter­volk“, „Sturm­trupp“ oder „Lu­ni­koff Ver­schwö­rung“, die in ihren Lie­dern zur Ver­fol­gung von Mi­grant*innen auf­ru­fen und „Deut­schen Sturm“ auf­ru­fen.
Ab in die Pro­vinz!
Letz­tes Jahr hieß es be­reits „Ab in die Pro­vinz – Rechts­rock die Si­che­rung raus­hau­en!“. Auch in die­sem Jahr wol­len wir laut­stark und krea­tiv gegen den „Eichs­fel­der Hei­mat­tag“ de­mons­trie­ren. Die Er­fah­run­gen aus Jena und an­de­ren Städ­ten zei­gen, dass nur ak­ti­ver Pro­test Na­zi-​Ver­an­stal­tun­gen auf Dauer ver­hin­dern kann. Wir wol­len ein Klima schaf­fen, das eine jähr­li­che Durch­füh­rung Hei­ses Sauf- und Brüll­ge­la­ges un­mög­lich macht.

Samstag 05. Mai 13.​30 Uhr Bhf. Lei­ne­fel­de
Nazis bekämpfen!

  • Den ganzen Aufruf lesen >>
  • Mehr Infos >>
  • Print
  • PDF
  • email
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • studiVZ meinVZ schülerVZ


Organisiert in:


ums ganze! @ facebook
ums ganze @ twitter


Banner 200*120



Wir bieten an:



Audio: UG Kongress 2013





Video:




Lesen und hören: