Das Po­grom von Ros­tock-​Lich­ten­ha­gen – 20 Jahre da­nach.

Bild- und Film-​Vor­trag der Kam­pa­gne “Ras­sis­mus tötet!”

Ros­tock-​Lich­ten­ha­gen, Au­gust 1992: Über meh­re­re Tage wütet ein ras­sis­ti­scher Mob aus „bra­ven“ Deut­schen und or­ga­ni­sier­ten Neo­na­zis gegen die Zen­tra­le Auf­nah­me­stel­le für Flücht­lin­ge und ein Wohn­heim ehe­ma­li­ger viet­na­me­si­scher DDR-​Ver­trags­ar­bei­ter*innen. Stei­ne und Mo­lo­tov Cock­tails flo­gen – das es in die­sen Tagen keine Toten gab, war pures Glück. Der Staat ließ die Brand­stif­ter ge­wäh­ren.
Zy­nisch nutz­ten die gro­ßen Volks­par­tei­en das Po­grom, um die lang dis­ku­tier­te Än­de­rung des Ar­ti­kels 16 zu voll­zie­hen. Kurz ge­sagt: Die Ab­schaf­fung des Grund­rechts auf Asyl.
Lich­ten­ha­gen ist nicht bloß die Ver­ket­tung von Er­eig­nis­sen oder das Re­sul­tat einer ras­sis­ti­schen De­bat­te, son­dern ein in­sze­nier­tes Fanal – aus­ge­führt vom Mob und er­mög­licht durch stra­te­gi­sche Ab­spra­chen der Ver­ant­wort­li­chen auf Lo­kal-​ und Bun­des­ebe­ne. Der Staat öff­ne­te da­mals seine Schleu­sen nach rechts um die Ver­fas­sungs­än­de­rung zu be­wir­ken. Die jähr­li­chen 7.​917 Ab­schie­bun­gen aus Deutsch­land kön­nen darum von den Er­eig­nis­sen 1992/1993 nicht los­ge­löst be­trach­tet wer­den.
“Wo steht die deut­sche Ge­sell­schaft heute, 20 Jahre nach Ros­tock?” Eine Ant­wort bleibt meist aus. In An­be­tracht der All­ge­gen­wär­tig­keit von NSU- und “Sar­ra­zin-​De­bat­te” und des Jah­res­ta­ges von Ros­tock fällt es schwer den Über­blick zu be­hal­ten an­ge­sichts der Hetze und der vie­len Toten.

In der Ver­an­stal­tung zeich­nen wir die Er­eig­nis­se 1992 und deren ge­sell­schaft­li­che Rah­men­be­din­gun­gen nach (mit Bild- und Film­ma­te­ri­al aus den 90ern). Gleich­zei­tig wer­den Par­al­le­len, Un­ter­schie­de und Stra­te­gie­wech­sel des ras­sis­ti­schen Dis­kur­ses her­aus­ge­ar­bei­tet.

Wir laden euch ein am Don­ners­tag um 18 Uhr, den 16. Au­gust ins Ka­ba­le zu­kom­men. Es wird dort auch Ti­ckets für den Bus zur bun­des­wei­ten De­mons­tra­ti­on in Ros­tock-​Lich­ten­ha­gen geben.

Bündnis „Rassismus tötet“

  • Print
  • PDF
  • email
  • RSS
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • studiVZ meinVZ schülerVZ


Organisiert in:


ums ganze! @ facebook
ums ganze @ twitter


Banner 200*120



Wir bieten an:



Audio: UG Kongress 2013





Video:




Lesen und hören: