2013

Rebel with a cause – Fight capitalism and racism
Kampagnenaufruf des Ums Ganze! Bündnis 2013

2012

September
Extrem Daneben Bündnis: Audiomitschnitte der Veranstaltungen

Mitschnitt der Podiumsdiskussion „Verfassungsschutz auf Irrwegen oder ganz normaler Wahnsinn“ am 18.09.2012 mit Sven-Christian Kindler (MdB, Grüne), BürgerInnen beobachten Polizei und Justiz und Bündnis Extrem Daneben

Mitschnitt der Veranstaltung „Einbahnstrasse Extremismusformel“ am 12.06.2012 mit Stefan Kausch (Politikwissenschaftler der Uni Leipzig | Mitglied im Forum für kritische Rechtsextremismusforschung | Leipzig)

PM Extrem Daneben Bündnis: 80 Menschen bei Podiumsdiskussion
Knapp 80 Menschen bei Podiumsdiskussion zu Kritik an Verfassungsschutz.

August
PM Extrem Daneben Bündnis: Solidarität mit der Grünen JugendBespitzelung durch Verfassungsschutz – Bündnis Extrem Daneben solidarisiert sich mit der Grünen Jugend Göttingen


Juni

Aufruf zur Kampagne „Extrem Daneben“
Vom Bündnis für Kritik an Extremismusformel, Staat, Verfassungsschutz und Nazis

UG Mag – Linksradikale Betrachtungen – Erste Ausgabe

Mit der Veröffentlichung im Magazinformat wollen wir der Vergänglichkeit von Flugblättern langlebigere Positionen entgegen setzen und ihnen die Verbreitung zukommen lassen, die ihnen gebührt. Die meisten Texte und Artikel entstanden während des letzten Jahres im Kontext unserer gemeinsamen Praxis. Ergänzt werden sie durch einige kurzfristige Beiträge uns nahestehender kreativer Produktivkräfte.
Hier online lesen | (als pdf)

April
Keine Zukunft im Kapitalismus
Text des Antikapitalistischen Krisenbündnisses Göttingen zum Zukunftsvertrag

März
Über die Verhältnisse leben – Gegen engere Gürtel & Kapitalismus!
Aufruf des „Antikapitalistischen Krisenbündnisses Göttingen“ zur Antikapitalistischen Rave-Demo am 16.3.2012

M31: It’s not enough to be angry! – Fight capitalism 100%
Aufruf des kommunistischen »…ums Ganze!«-Bündnisses zum internationalen Aktionstag am 31. März 2012.
[PDF-Version]

Januar
Vienna Calling! Den WKR-Ball 2012 crashen!
…umsGanze!-Aufruf zu den Protesten gegen den WKR-Ball 2012 der Wiener Studentenverbindungen

Kommentar zur Veranstaltung des RCDS mit Schünemann und Kruse

2011

Mai
Vielen Dank für die Blumen! Gegen Integration und Ausgrenzung!
Kampagnenaufruf des …ums Ganze! Bündnisses

Aufruf des …ums Ganze! Bündnisses gegen die Innenministerkonferenz 2011 in Frankfurt.
Das …ums Ganze! Bündnis mobilisiert mit dem Aufruf zur Demonstration und anderen Aktionen gegen die Innenministerkonferenz 2011 am 22. Juni in Frankfurt.

April
Text zur Veranstaltungsreihe „Migration Beats“
Einführungstext zur antirassistischen Veranstaltungsreihe in Göttingen. Gegen Integration und Ausgrenzung!!

Februar
Aufruf der Basisgruppe Geschichte und der Gruppe Gegenstrom gegen den Nazi-Aufmarsch und das revisionistische Gedenken in Dresden am 13. Februar.

2010

September
Kein Tag für die Nation. Kein Tag für Deutschland.
Aufruf des …ums Ganze! Bündnisses zum 20. Tag der Deutschen
Einheit am 2./3. Oktober 2010 in Bremen.

Für ein Ende der PolizeiGewalt ! Texte gegen den Tag der offenen Tür der Polizei Göttingen am 04 September.
Langer Text zum Thema >>
Kurzer Aufruf >>

August
Gute Arbeit! Das umsGanze!-Bündnis gratuliert zur Krise
ebook | pdf |

Juli
Redebeitrag über die Deutsche Burschenschaft
Redebeitrag über die völkisch-nationalistische Deutsche Burschenschaft, gehalten am 10 Juli auf der Kundgebung gegen das Stiftungsfest der Burschenschaft Hannovera.

April
UG Aufruf zur Demonstration gegen Lohnarbeit 30.04.2010 Frankfurt

Info-Göttingen: Ausstellung zum KZ Mittelbau-Dora beschädigt

Januar
Unsere Stellungnahme zu der Hausdurchsuchung in der Roten Strasse

Von Bomben und Nazis, Gedenken und Deutschland
Unsere Gruppe hat zusammen mit der autonomen Antifa [F] und dem Antifa Ak Köln den Aufruf: “Von Bomben und Nazis, Gedenken und Deutschland” zum Opferspektakel in Dresden geschrieben

Aufruf von der Basisgruppe Geschichte und uns gegen den Nazi-Aufmarsch und das revisionistische Gedenken in Dresden am 13. Februar.

2009

November/Dezember
Einleitungstext zu unserer Veranstaltungsreihe „Know your enemy“

Juni
Staat, Weltmarkt und die Herrschaft der falschen Freiheit. Der 1.Teil der Grundlagendiskussion von UmsGanze! Hier als PDF-Datei
width="170"

Mai
Kritischer Text für die Gewerkschaftsdemo am 1 Mai in Göttingen
„Der allgegenwärtige Zwang zum effizienten Ausbeuten lässt sich im Kapitalismus nicht abschaffen. Ohne in eine offene Auseinandersetzung mit dem gegenwärtigen System zu geraten, lassen sich Zustände wie schlechte Arbeitsbedingungen, Armut, Vereinzelung und soziale Verelendung auf Dauer nicht beseitigen. In einem auf Konkurrenz basierendem weltweiten kapitalistischen System fällt die Forderung nach „guter Arbeit“ (DGB) daher ins Bodenlose. “
Hier gibts den Text als PDF – Datei >>

April
Aufruf des bundesweiten linksradikalen Bündnisses …ums Ganze! zur Kampagne „Staat,Nation,Kapital,Scheiße!“ Mehr Infos zur Kampagne findet ihr auf der Seite „einheit und freiheit.de

März
Auswertung des bundesweiten linksradikalen Bündnisses …ums Ganze! zu den Protesten rundum den „Anti-Islam-Kongress“ von Pro Köln im September 2008. Desweiteren ein Ausblick auf den nächsten Versuch der RechtspopulistInnen im Mai dieses Jahres.

Februar
Dresden – ein unzerstörbarer Mythos ?
Am 13. und 14. Februar 2009 sollen in Dresden zwei Aufmärsche mit mehreren tausend Jung- und Altnazis stattfinden. Die zweite schlechte Nachricht ist, dass das öffentliche Gedenken immer noch nicht der Vergangenheit angehört.
Deshalb empfiehlt sich erneut eine antifaschistische Intervention in Dresden:
gegen jede Form von Geschichtsrevisionismus – Naziaufmärschen und bürgerlichem Gedenken entgegen treten!

2008


September

Erklärung vom …ums Ganze! Bündnis zu den geplanten Aktionen gegen den „Anti-Islamisierungs-Kongreß“

August
Aufruf der Gruppe Gegenstrom und der Redical [M] gegen den „Anti-Islamisierungs-Kongreß“ in Köln

August
Aufruf des …ums Ganze Bündnis gegen den „Anti-Islamisierungs-Kongreß“ in Köln

2007

Dezember
Redebeitrag zur Kundgebung gegen Geschichtsrevisionismus
Die Kundgebung der OLAfA (Offene Linke – Alles für Alle) machte auf den „Zug der Erinnerung“ aufmerksam, der vom 12.12. bis zum 16.12. im Göttinger Bahnhof zu besichtigen war, und kritisierte aktuelle geschichtspolitische Entwicklungen.

Mai/Juni
Redebeitrag zum G8-Gipfel
„Wir demonstrieren hier heute, weil in wenigen Tagen der G8-Gipfel in Heiligendamm stattfinden wird.
Wenn alle Weltverbesserer und Gutmenschen bei den Protesten Reformen und „deine Stimme gegen die Armut“ fordern werden, wollen wir nicht tatenlos daneben stehen und ihnen die Kritik am Bestehenden überlassen. Wir wollen unserer radikalen Kritik Gehör verschaffen, allerdings nicht um jeden Preis….“

Februar
Dresden – ein unzerstörbarer Mythos ?
Der 13. Februar in Dresden, der Tag der Bombadierung durch die alliierten Streitkräfte.
Die Stadt ist ein Symbol für die Niederschlagung Nazi-Deutschlands und die totale Niederlage. Für viele steht Dresden aber vor allem für das Leid der Deutschen.

2006

Mai
Redebeitrag zur Kundgebung “Kommunismus statt Deutschland” am 8.Mai 2006
Hier der Redebeitrag der Gruppe Gegenstrom, gehalten auf der Kundgebung zum Tag der Kapitulation Nazideutschlands.
Veranstaltet wurde die Kundgebung „Kommunismus statt Deutschland“ von der Antifa | Aktion und Kritik.

2005

Seilschaften-Netzwerke-Verbindungen
Unser Beitrag zum Anti-Korporations-Reader 2005

Veranstaltungsreihe Irrationalismus
Ankündigung und Audioversionen

2003

Januar
Die korporierte Gemeinschaft zwischen elitärem Anspruch und erzieherischer Wertschätzung
von Stephan Peters MA, Marburg
Eine Dokumentation einer Veranstaltung der gruppe gegenstrom und des a:ka
Text (pdf)

März
War is on
Und die Deutschen und ihre Friedensbewegung irgendwie mittendrin. Text zum zweiten Irakkrieg.
Text (pdf)
Flugblatt (pdf)

2002

August
Anti-Wahl Text
Schönes Flugblatt gegen die stumpfe und verdummende parlamentarische Demokratie
Text (pdf)
Flugblatt (pdf)


Organisiert in:


ums ganze! @ facebook
ums ganze @ twitter


Banner 200*120



Wir bieten an:



Audio: UG Kongress 2013





Video:




Lesen und hören: